20Jun2012

Dr. Großmann

Der endodontisch behandelte Zahn 11 wies vor der Versorgung einen Frakturspalt bis an das marginale Parodont auf. Nach Abwägung der Alternativen (Implantat/Brücke) wurde die "Rettung" des Zahnes mittels einer vollkeramischen Einzelkrone angestrebt. Während der Präparation konnte das Ende des Frakturspaltes dargestellt werden und eine Wurzelfraktur ausgeschlossen werden. Nach internem Bleichen wurde der Zahn mit einer hoch transluzenten Einzelkrone versorgt und ein optimales ästhetisches Ergebnis erzielt.

Situation vorher:

   

Situation nach Versorgung:

Zahn 11


Situation vor unserer Behandlung.

Zahn 11


Situation nach Eingliederung der im Eigenlabor gefertigten Einzelkrone.